top of page
  • Claudia Hude

Herzliche Gratulation an ÖR Rudolf Rosenstatter


ÖR Rudolf Rosenstatter wurde das Goldene Ehrenzeichen der Republik Österreich verliehen. Der Bauernbund gratuliert herzlich. Foto: FHP/APA-Fotoservice/Juhasz

Im Rahmen der Österreichischen Holzgespräche hat Bundesminister Norbert Totschnig Anfang November ÖR Rudolf Rosenstatter, dem Vorsitzenden des Waldverbandes Österreich und Salzburg, mit dem Goldenen Ehrenzeichen der Republik Österreich für seine langjährigen Verdienste um die österreichische Forstwirtschaft geehrt.


„Durch sein jahrzehntelanges Engagement prägt er die heimische Forst- und Holzbranche wie kaum ein anderer. Rudolf Rosenstatter ist ein leidenschaftlicher Vorkämpfer für unsere aktive und nachhaltige Waldbewirtschaftung, für die uns viele andere Länder beneiden. Dafür gebühren ihm Dank und Anerkennung. Ich freue mich, dass ich Rudolf Rosensatter heute mit dem Goldenen Ehrenzeichen auszeichnen darf und hoffe, dass er noch lange eine laute Stimme für unsere Holz- und Forstwirtschaft bleibt“, betonte BM Totschnig in seiner Laudatio.


Der Obmann des Salzburger Bauernbundes Präs. Rupert Quehenberger und Direktorin Alexandra Voithofer gratulieren Rudolf Rosenstatter im Namen des gesamten Bauernbundes zu seiner verdienten Auszeichnung: „Rudolf Rosenstatter versteht es, Menschen über die Grenzen von Österreich hinaus für die Forst- und Holzwirtschaft zu begeistern. Neben seinen unzähligen Funktionen zeichnet ihn aber besonders seine menschliche Größe aus. Auch in herausfordernde Zeiten ist er stets darum bemüht, Brücken zu bauen und den Zusammenhalt des Sektors zu stärken.“



Comments


bottom of page