Wahlen in den Ortsgruppen

Salzburger Bauernbund
Von Salzburger Bauernbund Oktober 23, 2017 15:20

Wahlen in den Ortsgruppen

Starke Vertretung wählen!

Ab sofort bis Ende Februar 2018 werden in allen Salzburger Gemeinden die Bauernbund-Wahlen durchgeführt. So wie im Parlament ist es auch in der Gemeinde wichtig, dass die Bauernfamilien und Grundbesitzer bestmöglich vertreten sind. Ob es sich um Fragen der Raumordnung oder von Infrastrukturmaßnahmen handelt – immer wieder gibt es Berührungspunkte mit den Grundeigentümern. Darüber hinaus sind die Bauernfamilien der „Kitt“ in der Gemeinde, sei es in Vereinen, in der Kirche etc… Alle Bauernbundmitglieder werden in den kommenden Monaten zu den Jahreshauptversammlungen mit Neuwahlen eingeladen. Nehmt bitte von eurem Wahlrecht Gebrauch und bestimmt mit, wer euch vertreten soll. Niemand anderer als die Bauern selbst können ihre Interessen vertreten. Nehmt bitte aber auch die Verantwortung wahr und erklärt euch bereit, für einen begrenzten Zeitraum in der Ortsgruppe mitzuarbeiten indem ihr Funktionen übernehmt. Macht es euch nicht zu leicht mit der Ansage: „Ich habe keine Zeit!“ Andere wiederum müssten dann Mehrfachfunktionen in Kauf nehmen.

Der Bauernbund ist die einzige politische Interessensvertretung für die Bauern. Allen medialen Unkenrufen zum Trotz werden auch in Zukunft 16 Bauernbündler von insgesamt 62 Abgeordneten in der Neuen Volkspartei – Liste Sebastian Kurz im Parlament vertreten sein. Keine andere Partei hatte einen sicheren Listenplatz für eine Bäuerinnen oder einen Bauern übrig.

Der Bauernstand ist ständig mit neuen Herausforderungen in Politik und Gesellschaft konfrontiert. Nur mit einer breiten Allianz von Mitstreitern auf den unterschiedlichen politischen Ebenen können wir diese Herausforderungen meistern.

Euer Bauernbunddirektor
Ing. Josef Bachleitner

Salzburger Bauernbund
Von Salzburger Bauernbund Oktober 23, 2017 15:20