Pinnistal-Verfahren abgeschlossen

Monika Jansel
Von Monika Jansel Mai 27, 2020 11:03

Pinnistal-Verfahren abgeschlossen

Diese Woche wurde das letztinstanzliche Urteil zur medial sehr hochgespielten Kuhattacke aus dem Jahr 2014 veröffentlicht. In erster Instanz wurde ja eine 100 prozentige Haftung des Almbewirtschafters festgestellt.

Das OLG Innsbruck hat in der Folge im Jahr 2019 ein 50 prozentiges Mitverschulden der leider getöteten Hundehalterin festgestellt. Nunmehr hat der OGH diese Verschuldensteilung bestätigt.

Dieses Urteil beruht auf der 2014 geltenden Rechtslage. Ebenso hat dieser Fall einige Sachverhalte die nicht immer in dieser Form zutreffen werden.

In Reaktion auf die überraschende erstinstanzliche Entscheidung wurden schon damals von der Politik verschiedene Maßnahmen auf Bundes- und Landesebene gesetzt, mit dem Ziel, den Besuchern von Almen mehr Eigenverantwortung zu übertragen.

Wir glauben, dass der damalige Sachverhalt unter der heute geltenden Rechtslage anders beurteilt würde.

http://tirol.lko.at/pinnistal-verfahren-abgeschlossen+2500+3220401

Monika Jansel
Von Monika Jansel Mai 27, 2020 11:03