Zurück zur Startseite

Anträge LWK-Vollversammlung

Datenzugang für Grundeigentümer

🕔10:51, 23.Mai 2017

Gemäß den Bestimmungen des Bewertungsgesetzes ist eine Datenübermittlung vom für Land- und Forstwirtschaft zuständigen Bundesministerium und der Agrarmarkt Austria (AMA) in elektronischer Form an die Finanzbehörden vorgesehen, welche die Daten der SVB zur Verfügung stellen. Im Sinne der Transparenz ist

Ganzen Beitrag lesen

Naturschutz – Resolution

🕔10:49, 23.Mai 2017

Die Naturschutzpolitik hat weitreichende Folgen für die Land- und Forstwirtschaft in Salzburg. Uns Grundeigentümer sind besorgniserregende Fakten bekannt geworden, welche Anlass zu berechtigter Kritik geben. Diese Fakten betreffen die Umsetzung der gesamten Naturschutzpolitik in Salzburg, insbesondere die Biotopkartierung, einen in

Ganzen Beitrag lesen

Ökostromnovelle dringl.

🕔10:48, 23.Mai 2017

Im globalen Kampf gegen den Klimawandel vereinbarten alle Staaten auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen im Dezember 2015 in Paris einen Weltklimavertrag mit ehrgeizigen und rechtsverbindlichen Verpflichtungen. Die Emission von Klimagasen soll bis 2050 netto auf null gesenkt werden. Der

Ganzen Beitrag lesen

Verschiebung SVB-Beitrags-Neuberechnung – dringl.

🕔12:11, 10.Mrz 2017

Verschiebung der Wirksamkeit neuer Einheitswerte für SVB-Beitragsberechnung Die Neufeststellung der Einheitswerte war unumgänglich und der Abschluss der Verhandlungen mit der Sicherstellung der Pauschalierung und der Einheitswerte als Basis für die Berechnung von Steuern und Abgaben ein großer Erfolg für die

Ganzen Beitrag lesen

Masterplan für den Ländlichen Raum

🕔12:08, 10.Mrz 2017

Masterplan für den Ländlichen Raum  Die Mitglieder der Vollversammlung der Kammer für Land- und Forstwirtschaft Salzburg begrüßen die Initiative des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft „Heimat.Land.Lebenswert“. Zum bisher größten Bürgerbeteiligungsprozess der 2. Republik für den Ländlichen Raum

Ganzen Beitrag lesen

Natura 2000 – dringl.

🕔11:37, 10.Mrz 2017

Bisher wurden in Österreich 294 Gebiete nominiert, davon sind 196 Gebiete rechtlich verordnet. Im Jahr 2016 wurden die FFH-Rl und die VS-Rl von der Kommission auf ihre Effizienz und Effektivität überprüft. Das Ergebnis der Überprüfung war, dass die beiden Naturschutz-Richtlinien

Ganzen Beitrag lesen

Biomasse – Forcieren von Mikronetzen

🕔11:14, 10.Mrz 2017

Die regionale Nutzung heimischer Ressourcen für die Versorgung der Bevölkerung und Wirtschaft ist und bleibt in Zeiten von Klimawandel, Rekordarbeitslosigkeit und zunehmender Abhängigkeit von Strom-, Gas- und Erdölimporten ein Erfolgsrezept. Bioenergie stellt mit 57 Prozent den Löwenanteil der erneuerbaren Energie

Ganzen Beitrag lesen

Handelsketten – Wettbewerbsrechtliche Regeln

🕔11:12, 10.Mrz 2017

Im Arbeitsprogram der Bundesregierung 2017/2018 ist die Umsetzung einer EU- Vergaberichtlinie vorgesehen. Darin ist die Ausweitung des Bestbieterprinzips auf alle Lebensmittel vorgesehen. Die Landwirte als Erzeuger von Lebensmitteln sind mit dem nachgelagerten Bereich, den Lebensmittelverarbeitungsbetrieben in einem ungleichen Wettbewerbsverhältnis zu

Ganzen Beitrag lesen

Almfutterflächen dringl.

🕔11:09, 10.Mrz 2017

Durch die Initiative des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, DI Andrae Rupprechter konnten bei der Almfutterflächenfeststellung wesentliche Verbesserungen erreicht werden. Dennoch ist die derzeitige angewandte Methode zur Feststellung der Almfutterfläche durch die AMA nach wie vor nicht

Ganzen Beitrag lesen

SVB-Rabatt

🕔12:07, 2.Dez 2016

Fast alle Betriebssparten in der Landwirtschaft wie z.B.: Milch, Fleisch und Getreide, sowie der Obst und Weinbau  hatten in den letzten Jahren  Einkommenseinbußen zu verzeichnen. Das Rußlandembargo, das Auslaufen der Milchquotenregelung, die Steigerung der Anlieferung sowie  Frost und Hagelschäden sind 

Ganzen Beitrag lesen