Expertengespräche zum Thema GAP

Salzburger Bauernbund
Von Salzburger Bauernbund April 12, 2019 08:48

Expertengespräche zum Thema GAP

Der Landesobmann des Salzburger Bauernbundes, LK-Präsident Rupert Quehenberger, hat Ende April zu einem Expertengespräch in die HBLA Ursprung geladen.

Die Mitglieder des Landesbauernrates Fachexperten von der Landwirtschaftskammer, den Bezirksbauernkammern informierten sich bei Dr. Georg Häusler, Direktor der EU-Kommission für  Ländliche Entwicklung und DI Johannes Fankhauser, Sektionschef vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus.

Es dauert noch – wahrscheinlich bis zur Jahreswende – bis die  Entscheidung über die Dotierung des EU – Finanzhaushaltes,  für die kommende Periode fallen wird. Dennoch wird bereits seit längerer Zeit Intensiv an der Ausgestaltung der künftigen gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) gearbeitet. Bewährtes, wie das 2-Säulen-Modell, soll bleiben. Mit einer Förderobergrenze oder einer entsprechende Degression ist zu rechnen, im Umweltprogramm sollen 30 Prozent der Mittel für klimarelevante Maßnahmen verwendet werden.

Die Teilnehmer nutzten die Gelegenheit zu einer ausführlichen Diskussion mit den Referenten und haben die spezifischen Salzburger Anliegen in Wien und Brüssel deponiert.

Salzburger Bauernbund
Von Salzburger Bauernbund April 12, 2019 08:48