Entkoppelung der Milchprämie

Salzburger Bauernbund
Von Salzburger Bauernbund Dezember 2, 2005 14:35

Die Entscheidung über die Umsetzung der Entkoppelung der Milchprämie im Jahr 2007 wird besonders von spezialisierten Milchbetrieben mit Pachtflächen kritisch erwartet. Anlass zur Sorge bereitet der Umstand, dass bei Verlust von Pachtflächen Zahlungsansprüche für Milch nicht mehr genutzt werden könnten, obwohl der Anspruch dafür durch Zukauf von Quoten erworben wurde.

Die Fraktion des Salzburger Bauernbundes in der Vollversammlung der Landwirtschaftskammer stellt daher folgenden

D R I N G L I C H E N A N T R A G

Die Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Salzburg fordert den Präsidenten auf, sich in der Landwirtschaftskammer Österreich als auch beim Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft einzusetzen, dass in Österreich im Jahr 2007 ein Modell für die Entkoppelung der Milchprämie angewendet wird, bei dem der Verlust von Pachtflächen nicht zwangsläufig dazu führt, dass Zahlungsansprüche nicht mehr genutzt werden können.

Salzburger Bauernbund
Von Salzburger Bauernbund Dezember 2, 2005 14:35