Bauernfrühschoppen mit Ehrungen in Köstendorf

Salzburger Bauernbund
Von Salzburger Bauernbund August 15, 2015 12:25

Bauernfrühschoppen mit Ehrungen in Köstendorf

Bereits zum 17. Mal lud die Bauernbundortsgruppe Köstendorf am 15. August 2015 zum „Bauernfrühschoppen“ ein. Gastgeber war die Familie Winfried und Lilly Krois, Pointbauer in Tannham, die den zahlreichen Besuchern und Ehrengästen ihren Betrieb vorstellten und zur Besichtigung einluden.

Bauernbundobmann Josef Bachler konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen: LAbg. Theresia Neuhofer mit Gatten Karl, BBK-Obmann Johann Frenkenberger, BBK-Rat Stefan Weißl, Bürgermeister Wolfgang Wallner und viele Gemeindevertreter, den Ehrenbürger und Altbürgermeister Josef Krois, sowie sämtliche Obleute der Köstendorfer Vereine und ÖVP-Bünde. Er bedankte sich bei Familie Krois und allen die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben auf das Herzlichste.

Seitens des Bauernbundes wurde der Altbürgermeister und Ehrenbürger von Köstendorf, Josef Krois, mit dem Silbernen Ehrenzeichen gewürdigt. Er war viele Jahre Obmann des Bauernbundes und jahrelang im Ausschuss tätig. Auch Josef Goiginger, Bichler in Weng, wurde für seine Tätigkeit im Bauernbundausschuss geehrt.

Die Landjugend Köstendorf hat gleichzeitig ihr Training zum Bundesforstwettbewerb abgehalten. Die Besucher konnten sich mit der „Wettbewerbsaxt“ beim „Stammhacken“ messen.

Beim Sensenmähwettbewerb gewann die Europameisterschaftsteilnehmerin Elisabeth Schilcher vor Altbürgermeister Josef Krois und Bürgermeister Wolfgang Wagner.

Der nächste Bauernfrühschoppen ist bereits wieder am 15. August 2016 geplant!

Fotograf: Franz Schwaiberroider

Salzburger Bauernbund
Von Salzburger Bauernbund August 15, 2015 12:25