Bauern möchten von ihrer Arbeit leben

agrowerbungadmin
Von agrowerbungadmin Dezember 16, 2011 13:14

Gemeinderat Franz Wolf weist die Aussagen von Bgm. Schaden zurück.


„Weniger empfindlich bin ich bei der Landwirtschaftsförderung“, sagte Bürgermeister Heinz Schaden beim „Salzburg heute“- Interview vom 13.12.2011, wo er erklärte, wen er vor Sparmaßnahmen schützen möchte.

„Das ist wieder einmal typisch für den SPÖ-Bürgermeister“, erwidert GR Franz Wolf verärgert. „Wenn es ums Sparen und um Belastungen geht, fällt dem Sozialisten Schaden natürlich nur die Landwirtschaft ein.“

Ich möchte feststellen, dass alle Bauern gern ihr Auskommen aus dem Verkauf ihrer Produkte und Leistungen finden möchten. Doch die ständige Forderung von Konsumentenschützern der Arbeiterkammer nach Tiefstpreisen bei den Lebensmitteln macht einen Ausgleich notwendig“, sagt der Bauernbund-Bezirksobmann Franz Wolf.

agrowerbungadmin
Von agrowerbungadmin Dezember 16, 2011 13:14