Zurück zur Startseite

Beitrag von Monika Jansel

„Bauern müssen für ihre Arbeit angemessen entlohnt werden“

„Bauern müssen für ihre Arbeit angemessen entlohnt werden“

🕔12:30, 7.Okt 2021

Im Interview mit der BauernZeitung macht Salzburgs Landwirtschaftskammer-Präsident Rupert Quehenberger klar, dass Handel, Gastronomie und Konsumenten Verantwortung übernehmen müssen. Mit Regionalität zu werben reiche nicht aus. BauernZeitung: Herr Präsident, wir blicken aus der Sicht der Landwirtschaft auf einen ereignisreichen Sommer

Ganzen Beitrag lesen
Abstand verringern – jetzt!

Abstand verringern – jetzt!

🕔12:28, 7.Okt 2021

Nationratsabgeordneter Franz Essl: Die Bergbäuerinnen und Bergbauern verdienten im vergangenen Jahr wieder weniger als andere Betriebe im Land. Das geht aus dem im Parlament vorliegenden Grünen Bericht 2021 hervor. Der Einkommensabstand hat sich somit erneut vergrößert. Bezogen auf die Arbeitskräfte

Ganzen Beitrag lesen
Gülle: Bessere Wirkung bei bodennaher Ausbringung

Gülle: Bessere Wirkung bei bodennaher Ausbringung

🕔12:22, 7.Okt 2021

Die Düngung ist im Umbruch. Schleppschuh- und Schleppschlauch gelten als die Technik der Zukunft. Denn sie sparen nicht nur Emissionen, sondern verbessern auch die Wirkung. Durch die NEC-Richtlinie der EU ist die Landwirtschaft gefordert, Emissionen einzusparen – gerade in der

Ganzen Beitrag lesen
Jungbauernobfrau Carina Reiter: Akzente setzen und Zukunft gestalten

Jungbauernobfrau Carina Reiter: Akzente setzen und Zukunft gestalten

🕔12:18, 7.Okt 2021

Österreich hat mit 22 Prozent den EU-weit höchsten Anteil an Junglandwirten un­ter 40 Jahren. (EU: 11 Pro­zent). In ganz Europa hat man in den letzten Jahren mit einem rückläufigen Trend gerungen, während der Anteil in Österreich sogar gestiegen ist. Die

Ganzen Beitrag lesen
„Risikovorsorge ist eine Notwendigkeit“

„Risikovorsorge ist eine Notwendigkeit“

🕔12:15, 7.Okt 2021

Matthias Hedegger ist landwirtschaftlicher Meister, studierter Agrar- und Umweltpädagoge und seit kurzem Landesleiter der Österreichischen Hagelversicherung in Salzburg. Im Interview mit der BauernZeitung spricht er über Klimawandel, Unwetterschäden und die Notwendigkeit der Vorsorge. BauernZeitung: Der heurige Unwettersommer war im negativen

Ganzen Beitrag lesen
Almwirtschaft schützen, Problemwölfe entnehmen

Almwirtschaft schützen, Problemwölfe entnehmen

🕔10:50, 21.Jul 2021

Landesobmann Salzburger Bauernbund, Präs. Rupert Quehenberger:– Mitglieder des Salzburger Bauernbundes demonstrieren heute für rasche Entnahmemöglichkeiten von Problemwölfen– Almauftriebe in Salzburg und damit die Pflege der Almen massive gefährdet– Grüne müssen Entnahmeverordnung in der Regierung zustimmen https://www.rts-salzburg.at/clip/bauern-fordern-politik-auf-problemwoelfe-zum-abschuss-freizugeben/ Für die heutige Kundgebung

Ganzen Beitrag lesen
Rückbesinnung auf die Familie

Rückbesinnung auf die Familie

🕔08:46, 17.Mai 2021

Die Salzburger Bauernfamilien stehen vor besonderen Herausforderungen und sollen am Tag der Familie am 15. Mai vor den Vorhang geholt werden. Präsident Salzburger Bauernbund, Rupert Quehenberger: „Die Familie ist die Kernzelle unserer Gesellschaft und dabei leisten unsere Familien tagtäglich Großartiges:

Ganzen Beitrag lesen
Freizeitnutzung: „Jeder muss seinen Raum haben“

Freizeitnutzung: „Jeder muss seinen Raum haben“

🕔13:09, 29.Mrz 2021

Johann Schnitzhofer ist Landwirt, Landtagsabgeordneter und Bürgermeister im Tennengau. Im Interview mit der BauernZeitung schildert er wie Corona die kommunale Arbeit verändert hat und bezieht Stellung zu den Auswirkungen der Pandemie auf Tourismus und Freizeitnutzung. BauernZeitung: Sie sind Bürgermeister von

Ganzen Beitrag lesen
„Stressfreie und regionale Schlachtung fördern“

„Stressfreie und regionale Schlachtung fördern“

🕔12:58, 29.Mrz 2021

Nationalrat Franz Eßl macht sich für die Möglichkeit der mobilen Schlachtung auf den heimischen Betrieben stark. Die (teil-)mobile Schlachtung im gewohnten Lebensumfeld der Nutztiere war eine wesentliche Forderung des Salzburger Nationalrats und ÖVP-Tierschutzsprechers Franz Eßl, die er auch in das

Ganzen Beitrag lesen
Weltfrauentag

Weltfrauentag

🕔13:56, 8.Mrz 2021

Stark. Erfolgreich. Weiblich. In der Salzburger Landwirtschaft wird Gleichberechtigung gelebt. „Seit dem Jahr 1921 wird der Internationale Frauentag am 8. März jährlich gefeiert. Doch auch nach 100 Jahren hat er seine Bedeutung nicht verloren und es gibt noch viel zu

Ganzen Beitrag lesen